Beförderungsämter

Wir setzen uns dafür ein, dass die Beförderungsmöglichkeiten nach A12 für Fachoberlehrer ausgebaut werden. Neben den bisherigen Möglichkeiten als Systembetreuer sollte das Stellenangebot bspw. für Koordinatoren und Fachberater geöffnet werden. Ziel ist der Aufbau eines Beförderungskegels für alle Lehrkräfte nach folgendem Muster: Zwei leistungsbezogene Beförderungsämter mit einem Stellenanteil im Eingangsamt von 35 Prozent, einem Stellenanteil im 1. Beförderungsamt von 35 Prozent und einem Stellenanteil im 2. Beförderungsamt von 30 Prozent. Der Stellenpool für Fachlehrer in A 12 sollte jährlich um mindestens 60 Stellen erweitert werden, bis die Quote erreicht ist.

Beschlüsse: LDV 2015: H1, H07, H52; Landesfachgruppe mt 03.03.2018

Anwärter

Die Anwärterbezüge sind deutlich anzuheben!

Beschluss LDV 2015: H1

Fachlehrer als Fachseminarleiter/in

Wir setzen uns für die Beförderung aller Fachlehrer, die mit der Leitung eines Seminars beauftragt sind, nach A13 ein und streben gleichzeitig die Schaffung der Amtsbezeichnung "Fachseminarleiter/in" an.

Beschlüsse LDV 2015: H07, H13, Landesfachgruppe mt 02.03.2018

Personal an den Staatsinstituten zur Fachlehrerausbildung

Wir setzen uns dafür ein, dass Fachlehrkräfte am Staatsinstitut die gleiche Beförderungswartezeit wie das restliche Personal haben (2 statt 4 Jahren). Wir fordern, dass Fachlehrkräfte an Staatsinstituten ab A12 die Amtsbezeichnung Institutsrat/-rätin erhalten.

Beschlüsse: LDV 2015: H06; Landesfachgruppe mt 02.03.2018

Vergütung der Prüfungstätigkeit

Die Landesfachgruppen Fachlehrer fordern die Vergütung der Prüfungstätigkeiten ("Prüfervergütung" nach KMBek III/1-P 1164/4-1/5802 und weitere) für externe Prüflinge in den Fächern Technik, Wirtschaft und Soziales die an Abschlussprüfungen der Mittelschule teilnehmen. Die Prüfer werden für diese Tätigkeit im Hauptamt nicht angemessen entlastet. Dabei sollte die Korrektur und Bewertung bei externen Prüflingen erstattet werden. Die Erstellung der Prüfung sollte nur erstattungsfähig sein, wenn für die externen Prüflinge eine separate Prüfung erstellt werden musste.

Beschlüsse: Landesfachgruppe Fachlehrer mt, 02.12.2016; Landesfachgruppen Fachlehrer, 11.03.2017

Vergütung für Prüfungstätigkeiten außerhalb der Stammschule

Die Landesfachgruppe Fachlehrer mt fordert einen neuen „Baustein“ der Prüfervergütung für jeden Prüfungsteilnehmer (eigene Schüler) außerhalb der Stammschule.

Beschluss:  Landesfachgruppe mt 02.03.2018