Tastschreiben auch weiterhin für Fachlehrer

von Bernhard Seibert (Kommentare: 1)

Der Lehrgang Tastschreiben (Jgst. 5 und/oder 6) wird in die Unterrichtszeit des Pflichtfaches Informatik, aber nicht in den Lehrplan integriert.

Auch nach Einführung des Pflichtfachs Informatik kann der Lehrgang Tastschreiben von Klassenlehrkräften wie auch von Fachlehrern mit der Ausrichtung m/t und von Fachlehrern E/G mit Erweiterungsfach KT unterrichtet werden.

Fachlehrer können also weiterhin für Tastschreiben eingesetzt werden. Das Pflichtfach Informatik wird im kommenden Schuljahr mit je einer zusätzlichen Stunde in der 5. und 7. Jahrgangsstufe in der Stundentafel berücksichtigt.

Wie schon im KMS von 2018 wird auch wieder darauf hingewiesen, dass die Schulleitungen bei der Gruppenbildung im Fachunterricht die RISU beachten sollen um die Schülerinnen und Schüler nicht zu gefährden.

Artikel auf bllv.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Stefan Thurn |

Dürfen dann Fachlehrer in der 5. und 6. Jgst. das Fach Informatik geben, oder nur den Lehrgang Tastschreiben innerhalb des Faches Informatik und die 2/3-Informatikanteil gibt dann der Klasslehrer?

Schöne Grüße

Stefan Thurn, FB Informatik und Fachlehrer

Antwort von Bernhard Seibert

Hallo Stefan Thurn, dazu liegt mir momentan keine klare Aussage vor. Gefühlt, wird es auf eine "soll"-Aussage zur Verwendung vom Klasslehrer hinauslaufen.